{Weihnachtsmenü} Gefüllte Eier mit Dukkah {Werbung}

Weihnachtsmenü leicht gemacht – gefüllte Eier mit Dukkah

Sind wir jetzt einmal ganz ehrlich, die Weihnachtszeit ist einer der wohl stressigsten Zeiten im Jahr. Neben der Suchejagt nach den perfekten Geschenken, Weihnachtsfeiern im Büro & Vereinen und Co., Weihnachtsmarktbesuche in überfüllten Städten, der Weihnachtsbäckerei und je nach Branche auch noch der übliche Jahresendstress. Und das auch noch vor dem großen Kochmarathon über die Weihnachtstage, an denen man natürlich das perfekte Menü auftischen möchte.Dukkah gefüllte Eier
Mir geht es da natürlich nicht anders, weshalb ich die nächsten zwei Wochen ein entspanntes Weihnachtsmenü euch vorstellen möchte, leicht vorzubereiten und auch wenn die ganze Großfamilie aufschlägt leicht zu managen ohne das man den Wecker auf 3 Uhr stellen muss. Den Auftakt macht ein kleiner Gruß aus der Küche oder eher ein Appetithäppchen bei einem Glas Sekt oder Aperitif gefüllte Eier mit Dukkah.

Dukkah gefüllte Eier

Inspiriert hat mich dabei die Reise nach Australien, wo mich auf meinem kleinen Roadtrip durch Westaustralien eines immer begleitete – neben Brot und Olivenbrot wurde die Gewürzmischung Dukkah als Gruß aus der Küche auf die Tische gestellt. Ab und zu noch mit Oliven aus den regionalen Olivenheinen. Eigentlich ein Gewürz aus dem arabischen Raum, ist es in Australien sogar in jedem Supermarkt als fertige Gewürzmischung zu finden.Dukkah gefüllte Eier-2
Daher dachte ich mir – warum nicht das Weihnachtsmenü mit einem praktischen Geschenk aus der Küche verbinden? Da ich mittlerweile meist zu bequem bin, den Mixaufsatz an meine Küchenmaschine anzuschrauben, habe ich auch dieses Mal einfach den Vitamix 750 fürs Mahlen verwendet und auch die Füllung für die Eier hat am nächsten Tag wunderbar darin funktioniert. Und spart vor allem lästiges spülen.

Wer das restliche Dukkah als Geschenk verpacken möchte, einfach in schöne Gläser füllen, beschriften und im kühl und dunkel bis Weihnachten aufbewahren. 

Weitere Ideen findet ihr bei Eat This,  Klara Fuchs, Sweet and Lavender,  Filizity, ElfenkindLana.jetzt und Lisbeths.

Gefüllte Eier mit Dukkah {Weihnachtsmenü}
 
Author:
Zutaten:
  • Für die Gewürzmischung Dukkah:
  • 150 g Mandeln
  • 2 Tl. Fenchelsamen
  • 1 Tl. Koriander
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 75 g Sesam
  • ¼ TL grob gemahlener schwarzer
  • Pfeffer
  • Für die gefüllten Eier:
  • 6 Bio Eier Klasse L
  • 75 g Bio Butter (weiche)
  • 30 g Senf (hier Weinsenf)
  • 30 g Sardellenfilets in Öl
  • 2 El. Dukkah Gewürz
Zubereitung:
  1. Im Vorfeld:
  2. Für das Dukkah den Ofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Mandeln für 5 Minuten im Ofen rösten. Grob mit einem Tuch die Schale entfernen und im Vitamix kurz grob mahlen.
  3. In einer beschichteten Pfanne den Fenchelsamen, Koriander, Kreuzkümmel und Seasam unter ständigem rühren rösten, bis ein Duft nach Gewürzen in der Luft liegt. Zu den Mandeln geben und vermischen.
  4. Für die gefüllten Eier:
  5. Am Vortag die Eier hart kochen, das Wasser abgeissen und abschrecken und auskühlen lassen. Erst dann schälen und mit Küchenpapier abtupfen. Über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.
  6. Die Eier halbieren, das Eigelb mit einem kleinen Löffel entfernen und in den Vitamix Behälter geben. Die weiche Butter, Senf und Sardellen hinzugeben und auf Stufe 1 des Vitamix für rund 2 Minute fein pürieren.
  7. Die Masse abschmecken und evtl. nachwürzen.
  8. Ein Teil der Dukkah Mischung auf einen kleinen tiefen Teller geben, die Eierhälften darin wälzen. Anschliessend die Eiermasse in eine Spritztütte einfüllen und in die Eierhälften spritzen. Mit etwas Dukkah bestreuen und abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.

Hinweis:
Dieser Artikel und die Rezeptentwicklung erfolgt im Auftrag von Vitamix, es handelt sich hierbei um eine Anzeige.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein

Rate this recipe: