Bircher Müsli für den Winter

Bircher Müsli für den Winter

Dieses Jahr meint es Frau Holle besonders gut mit uns – schon die zweite Winterwoche und nach Aussage des Wetterberichts bleibt es im Januar im Süden weiterhin herrlich kalt. Das ganze bedeutet aber leider auch, dass es Zeit für den Winterdienst wird.

Bircher Müsli für den Winter via lunchforone

Die Garageneinfahrt möchte von Schnee befreit werden, der lange Weg zum Hauseingang ebenso. Allerdings hatte ich bisher bei beidem Glück – seit dem Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel für den Weg zur Arbeit kann ich mich bei Schnee mit gutem Gewissen noch einmal umdrehen und muss nicht den Wecker 30 Minuten früher stellen. Bleibt der Schnee halt vor der Garage liegen – oder mein Nachbar „darf“ ran – den wenn er aus der Garage möchte, muss er über meinen Teil der Ausfahrt. Praktisch oder?

Bircher Müsli für den Winter via lunchforone

Aber als nette Nachbarin schippe ich natürlich auch seinen Teil mit frei, wenn abends wieder Schnee liegt. Der Hauseingang? Da kam mir dieses Jahr tatsächlich jeden Tag jemand zuvor. Am vergangenen Sonntag war daran das Bircher Müsli schuld. Den während die Espressomaschine aufwärmte, der Kampf mit dem Granatapfel begann, und noch schnell ein paar Bilder für hier geschossen werden wollten, war schon wieder jemand schneller. So ganz ohne Frühstück wollte ich mich dem Neuschnee dann aber auch nicht stellen.

Und zu meiner Schande bemerkte ich am Samstag, dass sich hier noch kein Rezept für Bircher Müsli findet! Quasi dem Vorfahren der Overnight Oats – mein persönliches Müsli to Go, zwar mit etwas mehr Aufwand verbunden aber die Mischung aus Milch, Zitrone und Apfel mit Haferflocken sorgt ohne Zweifel für Abwechslung auf dem Frühstückstisch. Mit Granatapfelkernen und Pistazien zieht dazu noch etwas Farbe ein. Im Winter wenn die Sonnenstrahlen zu wünschen übrig lassen, und die Natur auch nicht mit Farbtupfer punktet ein absolutes muss für mich. 

Wer es im Winter lieber warm mag, wie wäre es mit Hirseporridge ?

Bircher Müsli für den Winter
 
Author:
Zutaten:
  • 4 El. grobe Haferflocken
  • 2 El. feine Haferflocken
  • ½ Apfel, säuerlich
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 200-250 ml Milch (hier: Mandelmilch)
  • 2 El. Granatapfelkerne
  • 1 Tl. Pistazien, fein gehackt
  • Nach Wunsch: Ahornsirup, Safranblüten
Zubereitung:
  1. Am Vortag den Apfel waschen und grob reiben. Gemeinsam mit den Haferflocken in eine Schüssel geben, die Milch und Zitronensaft hinzugeben und gut verrühren. Zugedeckt über nacht ziehen lassen.
  2. Am nächsten Morgen das Bircher Müsli umrühren, evtl. noch etwas Milch hinzugeben für die passende Konsistenz. In eine Müslischale oder tiefen Teller umfüllen, mit Granatapfelkernen und Pistazienkerne bestreuen und servieren.
  3. Wer es etwas süsser mag, kann noch etwas Ahornsirup darüber gießen, oder zur Dekoration Safranblüten darüber streuen.

 

Das könnte auch noch interessant sein

Kein Kommentar

Was meinst du dazu? Hinterlasse einen Kommentar

Rate this recipe: