Blaubeertorte

Blaubeertorte – nicht nur zu Ostern

Als Mitte März die letzte Folge der aktuellen Staffel von Kitchen Impossible lief, nutze Tim Mälzer seine eigene schwäche im Wettkampf gegen Tim Raue aus. Backen gehört nicht nur für die beiden Tim’s sondern für viele „Chefs“ zu den Dingen, die sie nur sehr ungern machen.
Backen ist nicht kochen, und da kann man Tim Mälzer nur zustimmen. Und in den meisten Restaurants gibt es deshalb auch immer jemand der für die Dessert und Backwaren zuständig ist – das unbeliebte Stiefkind für viele, wenn es keinen Käsegang sein darf oder soll.

Blaubeeretorte via lunchforone

Für mich gehört aber Backen zu den Dingen die Spass machen, die perfekte Mischung aus Kreativität und sich strikt an Rezepte halten. Am bewährten Familienrezept für Biskuit basteln? Auf keinen Fall! Der gelingt quasi im Schlaf, an der Füllung etwas ändern? Klar!

Schon lange gab es keine Torte mehr auf Lunch For One, was auch etwas daran liegt, dass scheinbar der Trend weg von der deutschen Tortenkunst geht. Es sind mehr und mehr amerikanische Tortenbödentürme, Motivtorten und co. auf den deutschen Blogs zu finden und weniger der Klassiker aus Biskuit, Tortenfüllung aus Sahne und XY, hübsch verziert.

Blaubeeretorte via lunchforone

Wobei in der aktuellen Zeit sollte man bekanntlich nicht anderen die Schuld zuschieben, sondern selber reagieren. Also Zeit dies zu ändern! Die Blaubeertorte passt dabei perfekt für die Zeit zwischen Herbst und Frühling, wenn es an frischen Früchten eher mau aussieht. Anstelle von Frischware wird zur Ware aus dem Glas gegriffen und sorgt für diese tolle Farbe beim Anschnitt

So sorgte bei mir die Torte für Überraschung beim Familientreffen zu Weihnachten, eine leichte sommerliche Torte hatte damals niemand erwartet. Wobei sie natürlich genauso leicht zu Ostern passt. Falls nicht, wie wäre es dann mit dem Klassiker der Möhrentorte oder doch lieber einer Mango Espresso Schokoladen Torte

Blaubeertorte
 
Author:
Zutaten:
  • Biskuit:
  • 4 Eier (Klasse L)
  • 50g Zucker
  • 1 El. Vanillezucker
  • 3 El. Wasser
  • 1 Pr. Salz
  • 40g Mehl
  • 30g Mondamin
  • Füllung:
  • 250 g Speisequark 20%
  • 250 ml Sahne
  • 6 Blatt Gelatine, weiß
  • 1 Glas Heidelbeeren (250 g Abtropfgewicht)
  • 60 g Zucker
  • 1 El. Zitronensaft
  • Für den Spiegel:
  • 1,5 Blatt Gelantine, weiß
  • Restlichen Heidelbeersaft
  • Deko:
  • 200 ml Sahne
  • 1 P. Sahnesteif
  • 1 El. Zucker
  • Weiße Schokoladenhobel
Zubereitung:
  1. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen, den Boden einer 26er Springform mit Backpapier oder Pergamentpapier auskleiden. Der Rand muss komplett freibleiben.
  2. Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Wasser sowie 25g Zucker und Vanillezucker auf höchster Stufe für 5 min. schlagen (es sollte wie Creme bzw. Pudding aussehen). Das Eiweiss steif schlagen, die Prise Salz sowie den Zucker einrieseln lassen sobald es “fluffig” aussieht.
  3. Mehl mit Mondamin mischen. Das Eiweiß auf die Eiermasse heben, die Mehlmischung darüber sieben. Alles locker und vorsichtig unterheben.
  4. In die Springform füllen und sofort backen. Die Backzeit beträgt 20-25 min. Stäbchenprobe nicht vergessen. Vollständig auskühlen lassen. Dann den Biskuit in zwei Teile teilen, hierbei sollte der Boden rund. 2-2.5 cm dick sein – der weitere Teil etwas dünner.
  5. Den als Boden bestimmten Teil des Biskuits auf eine Tortenplatte legen, einen hohen Tortenring darum befestigen.
  6. Für die Füllung die Gelantineplatten in kaltem Wasser einweichen (mindestens 10 min.). Die Blaubeeren abtropfen, den Saft vollständig auffangen. Die Schlagsahne steif schlagen, kalt stellen. Dann in einer weiteren Schüssel den Quark mit Zucker und Zitronensaft verrühren, rund 250 ml Blaubeersaft hinzugeben.
  7. Die Gelatine leicht auspressen, mit 2 -3 El. Wasser in einem Topf auf kleinster Stufe (oder Mikrowelle) auflösen, löffelweise die Quarkmasse hinzugeben und gut verrühren. Wenn ca. ⅓ der Masse untergerührt wurde, zur restlichen Quarkmasse geben und unterziehen. Kurz zur Seite stellen, wenn die Masse anfängt fest zu werden, vorsichtig die abgetropften Blaubeeren unterheben und dann die geschlagene Sahne unterziehen.
  8. Etwas mehr als die halbe Füllung einfüllen. Den weiteren Biskuit vorsichtig daraufsetzten und leicht andrücken und die restliche Quarkmasse einfüllen. Glatt streichen. Für 2 Stunden kalt stellen.
  9. Gelatine in Wasser einweichen (mind. 10 Minunten). Nach der Einweichzeit den restlichen Blaubeersaft erhitzen, die Gelatine ausdrücken und zur Flüssigkeit geben. Alles gut verrühren bis die Gelantine aufgelöst ist. Kalt stellen bis die Masse anfängt anzuziehen, dann als Spiegel auf die Torte gießen Für weitere 3 Stunden kalt stellen.
  10. Zur Deko die Sahne steif schlagen, wenn die Sahne anfängt steif zu werden das Sahnesteif mit dem Zucker vermischt hinzugeben. Den Tortenring von der Torte lösen und mit rund ⅓ der Sahne den Rand bestreichen. Mit der restlichen Sahne Tupfen auf die Oberseite spritzen und mit Schokoladenhobel verzieren.

 

Das könnte auch noch interessant sein

Kein Kommentar

Was meinst du dazu? Hinterlasse einen Kommentar

Rate this recipe: