Key Lime Pie

Key Lime Pie – ein Klecks Farbe im Winter

Der Januar ist trostlos – so kommt es mir auf jeden Fall vor. Die kahlen Bäume, die verschiedenen Grautöne des Himmels und des Nebels und das verlassen meiner Wohnung im dunklen und zurück kommen bei Einbruch der Dämmerung oder noch später.

Key Lime Pie via lunchforone

Neben einem Strauss Tulpen in den verschiedensten Farben hilft da nur noch, etwas Farbe in mein Leben zu bringen, mit Obst & Gemüse. Aktuell kann man sich vor Orangen, Blutorangen, Saftorangen, Grapefruit, Mandarinen, Zitronen und Limetten gar nicht retten in der Obstabteilung oder beim italienischen Stand auf dem Wochenmarkt. Alternativ geniesse ich im Süden den Luxus der Garagenverkäufe. Kistenweise werden Zitrusfrüchte aller Art frisch aus Italien verkauft.

Key Lime Key Lime Pie via lunchforonePie-3

Als es im letzten Herbst der kleine Roadtrip in die USA auf dem Plan stand, war lange Zeit eine Florida Rundreise mit einem Abstecher nach Key West der heiße Favorit. Bis dann eine gewisse Air Berlin Insolvenz kurzfristig bedeutete, dass ich einen anderen Flug benötigen würde und plötzlich war es direkt nach New Orleans irgendwie günstiger. Also wieder keine Chance den Original Key Lime Pie zu versuchen, Rückblickend natürlich die richtige Entscheidung mit dem Hurrikane der kurze Zeit vor meinem Abflug die Keys erwischte.

Zwar bekommt man in Deutschland keine Original Key Limetten, aber mit den normalen schmeckt der Key Lime Pie schon sehr verführerisch – und ist auch ganz offen gesagt viel schneller zubereitet als ich dachte. Und irgendwie sind die Stücke dann doch viel zu klein – so unter uns.

Key Lime Pie
 
Author:
Zutaten:
  • 250g Haferflockenkese
  • 120 g Butter, geschmolzen
  • 400 ml Milchmädchen (1 Dose)
  • 3 Eigelb, Klasse L
  • 4 Limitten (Bio)
  • 200 ml Schlagsahne
Zubereitung:
  1. Backofen auf 150°C Ober-Unterhitze vorheizen. Den Boden einer 20er Springform mit Backpapier auslegen, den Rand fetten und mit einem Streifen Backpaier verkleiden.
  2. Die Kekse fein mahlen, die Butter schmelzen und zu den Bröseln geben und gut vermischen. Den Bröselteig fest in die Springfrom drücken und einen rund 3,5 cm hohen Rand bilden. Für 15 min. im Backofen vorbacken. Auskühlen lassen.
  3. Die Milchmädchendose öffnen und die Kondensmilch in eine Schüssel geben, Eigelb sowie Abrieb und Saft von 4 Limetten hinzugeben. Kurz verrühren.
  4. Die Masse in die Form geben und für rund 10 bis 15 Minuten backen. Auskühlen lassen, aus der Form nehmen und im Kühlschrank über Nacht ziehen (mindestens jedoch 5 Stunden) lassen. Mit geschlagener Schlagsahne sowie etwas Abrieb von Limetten bestreuen.
  5. Tipp: Sollte der Rand etwas zu hoch sein, nach dem backen vorsichtig mit einem scharfen Messer oder Schere überstehende Stücke entfernen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein

Rate this recipe: