Geröstete Kartoffelknödel mit Kräutersaitling

Einer der Nachteile wenn man am Fuss der Schwäbischen Alb wohnt, ist der Herbst-Donau-macht-Depri-Nebel. Gut, wir sehen wenigstens ab und zu noch die Sonne, die armen die auf der Alb wohnen, können im Moment die Tage an der Hand abziehen.
Leider hatte ich gestern abend meine Kamera nicht zur Hand (war wohl auch besser, immerhin sass ich am Steuer), als die dunkle Nebelwand sich Stück für Stück in den blauen Himmel vorarbeitete. Toller Anblick.

Wenn man Glück hat – sieht aber ein typischer Herbsttag hier in der Gegend ungewähr so aus

Alb

Man sieht es wird Herbst! Daher passte das Resteessen letzte Woche perfekt dazu. Dazu auch noch schnell, ich fand im Kühlschrank noch Kartoffelknödel vom Sonntagsessen, ein armer Kräutersaibling ganz alleine im Gemüsefach.

Kartoffelknödel mit Kräutersaibling

Geröstete Kartoffelknödel mit Kräutersaitling
für 1 Person

1-2 Kalte Kartoffelknödel vom Vortag (aus gekochten Kartoffeln)
1-2 Kräutersaitling
Olivenöl
Knoblauchzehe
Salz, rosa Pfeffer
Tyhmian, Rosmarin, Oregano

1. Kartoffelknödel in 5mm dicke Scheiben Scheiben, die Kräutersaiblinge putzen und in dünne Scheiben schneiden. Kräuter heiss waschen, trocknen und fein hacken.

2. In einer grossen Pfanne Olivenöl erhitzen, die Kartoffelknödelscheiben hinzugeben, die geschälte Knoblauchzehe. Von beiden Seiten anbraten lassen, nicht zu dunkel werden lassen. Dann die Kräutersaiblingsscheiben zugeben (evtl. noch etwas Olivenöl), mit Salz und grob zerstossenen rosa Pfeffer sowie den Kräutern bestreuen. Unter gelegentlichem rühren bei mittlerer Hitze anbraten lassen.

Mit Salat sofort servieren.

Teile diesen Beitrag

3 Kommentare

  1. Ich bräune nur immer Semmelknödel ab, nie Kartoffelknödel. Werde ich aber jetzt auch mal ausprobieren.

  2. Sowas ähnliches gab es bei uns immer nach den weihnachtlichen Feiertagen oder nach einem Sonntagsessen. Da wurde dann immer die restlichen Knödel und der restliche Braten in der Pfanne angebrutzelt und it der Soße serviert. Sehr lecker :)

Comments are closed.