Chai-Milchreis im Glas

War das nicht schön so von Donnerstag bis Samstag früh gegen 12 Uhr?
Sonnenschein pur, dazu blauer Himmel und endlich mal das Büro am abend ohne dicke Winterjacke verlassen.

Im Frühjahr und Herbst verbringe ich gerne meine Mittagspause im nahen Park, liebevoll von einem Verein wird das ehemalige Ländlegartenschaugelände gepflegt und bepflanzt. Nur irgendwie scheint der Winterschlaf der Natur noch weiterzugehen, noch ist keine Spur von frischen Blättern oder sogar Blüten zu sehen.

P1100898
So nach einer Woche herrlichen Frühling in London inkl. den ersten Kirschblüten war es dann doch ein kleiner Schock.

Aber trotzdem war es am Freitag einfach herrlich, Pumps ausziehen, Füsse Sonne schnuppern lassen, Sonnenbrille auf und Buch raus – und dazu was leckeres aus dem Glas. Perfekt verpackt mit Serviette (für mich als Kleckerliese), und Löffel am Gummiband.

IMG_0693

Milchreis, mit einer der letzten TK Packungen selbstgemachtem Apfelmus. Um den Tief nach der Mittagspause vorzubeugen, mit etwas Chaitee (indischer Schwarz-Gewürztee) aromatisiert. Beides kommt dank der süsse der Äpfel ohne die Zugabe von Zucker aus.

IMG_0691

Chai-Milchreis aus dem Glas
pro Person

250ml Milch
50g Milchreis
1 Tl. Chai-Tee (kein Pulver)

1. Milchreis waschen. Den Chai Tee entweder in ein verschliessbares Teesieb füllen, oder in einen Teefilter geben und mit Küchengarn verschliessen.

2. Milch mit dem Teebeutel/sieb aufkochen, Reis hinzugeben. Auf der kleinsten Flamme unter gelegentlichem umrühren ziehen lassen, bis der Reis gequollen ist (40-60 min.). Teesieb entfernen.

3 Kommentare

    • Ja, und dort war die Zeit fast schon wieder vorbei. Hier schauen gerade so langsam die Krokusse vorbei – bin mal gespannt wann die Blütezeit los geht.

  1. Schöne Idee, das mit der Milchreis-Chai-Kombi…merk ich mir, nicht zuletzt wegen des blöden Mittagstiefs, das ich nur allzu gut kenne! Hat’s denn was genützt…?

    Lg, Vanessa

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein