Tomaten-Rhabarber Ketchup

Eigentlich bin ich kein Fan von beidem, und bislang schlummerte die (gekaufte) fast volle Ketchup Flasche in meinem Kühlschrank – ab und zu wurde mal ein Löffel für Asiatisches davon benötigt. Wobei wenn ich ehrlich bin, dürfte die noch vom Einzug von vor über drei Jahren stammen.

IMG_2030_bearbeitet-1

Und Rhabarber? Geht eigentlich gar nicht – meine Mama reagierte daher auch leicht irritiert, als ich sie bat mir ein paar Stangen aus dem einheimischen Garten mitzubringen.

Der Grund? Seit Christina nur so davon schwärmte („Wahnsinn, macht das ihr an den Herd kommt – Lauft“) – war klar das will ich auch ausprobieren.

Mittlerweile sind zwei weitere Ladungen Ketchup hergestellt worden – die Saison für Rhabarber dauert bekanntlich nur noch wenige Wochen, auf den wenigen BBQ’s des Jahres 2012 war es der Renner. Leicht verändert..wie üblich halt ;)

IMG_2033

Tomaten-Rhabarber Ketchup
nach Feines Gemüse

für 4 Flaschen a 250ml

Zutaten:
500 g Rhabarber
500 g Tomaten, gehackt (aus der Dose)
150 g Schalotten
2 Chilli, rot
200 ml Rotweinessig
3 Nelken
2 kleine Lorbeerblätter
1 TL Senfsaat
1 TL Pfefferkörner, schwarz
220 g Rohrzucker
Salz

Zubereitung:

1. Rhabarber waschen, Schale abziehen und in grobe Stücke schneiden. Schalotten schälen und ebenfalls grob hacken. Je nach gewünschter Schärfe die Kerne der Chillischote entfernen, diese auch in Ringe schneiden.

2. Rhabarber mit Tomaten, Schalotten sowie Chilli und Rotweinessig in einen grossen Topf geben, 5 min. zugedeckt köcheln lassen. Anschliessend Zucker und Salz hinzugeben. Die Nelken, Lorbeerblätter, Senfsaat und Pfefferkörner in einen Einmal-Teefilter füllen und zubinden und hinzufügen. Mit geschlossenem Deckel (Achtung Spritzgefahr!) 40-45 min. einkochen lassen. Dann fein pürieren.

3. In der Zwischenzeit Flaschen sterilisieren, die Deckel auskochen. Ketchup einfüllen und gut verschließen.

Hinweis: Dunkel und kühl lagern, hält sich verschlossen ein paar Monate. Angebrochene Flaschen im Kühlschrank aufbewahren.

Und weil es so schön zum Thema Grillen passt – mein Beitrag zur aktuellen Fremdkoch Runde bei der Hüttenhilfe

Fremdkochen Grillen

Teile diesen Beitrag

4 Kommentare

Comments are closed.