Buttermilchwaffeln mit Nougat

Buttermilchwaffeln mit Nougat

Langsam wird es Zeit sich vom Winter und damit der Zitrusfrüchtezeit zu verabschieden,  der Frühling steht mit dem ersten Spinat, Bärlauch sowie Erdbeeren in den Startlöchern. Also höchste Eisenbahn noch ganz schnell das Buttermilchwaffel mit Nougat Rezept euch vorzustellen. Bis zum Winter möchte ich euch dies nicht vorenthalten. 

Buttermilchwaffeln mit Nougat

Den zu dem leichten Nougatgeschmack passt auch wunderbar frische Erdbeeren oder Beeren mariniert mit etwas Minze, Puderzucker und Zitronensaft. Apropos kann es sein, dass diese Jahr das erste Mal frische Himbeeren das ganze Jahr im Supermarkt zu finden sind? Noch finden sich in meinem Kühlschrank noch keine Erdbeeren, bislang fand ich meist nur riesige Erdbeeren mit meist noch weißer Spitze. 

Aber keine Sorge, bei den ersten italienischen werde ich bestimmte schwach – und so lange muss im Notfall TK Obst oder die ein oder andere Packung Blaubeeren – gut die aus Chile sind auch nicht unbedingt besser als Erdbeeren aus Spanien- die Zeit überbrücken.

Buttermilchwaffeln mit Nougat

Aber zurück zu den Waffeln, inspiriert vom langen Wochenende in Salzburg im Februar mit den echten Mozartkugeln entstand die Idee Buttermilch & Nougat zu kombinieren. Wobei eigentlich war es eher die Resteverwertung der offenen Packungen von der Weihnachtsbäckerei, die ich beim aufräumen in der Küchenschublade fand. So eine halbe Packung hier, ein paar gehackte Pistazien da.

Immerhin schaffe ich es mittlerweile das Waffeleisen mehr als nur einmal zu verwenden, ein neuer Rekord – und ihr dürfte euch über weitere Waffelrezepte freuen. 

Buttermilchwaffeln mit Nougat
 
Author:
Zutaten:
  • 40 g Butter
  • 100 g Nougat
  • 50 g Schokolade, 70%ige
  • 400 ml Buttermilch
  • 3 Eier, Klasse L
  • 300 g Mehl, Typ 405
  • 3 El. Vanillezucker
  • ½ Packung Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Kokosnussfett zum ausbacken
  • Puderzucker zum bestreuen
  • Für die Orangen
  • 6 Orangen
  • 20 g Pistazien, gehackt
  • 1 El. Puderzucker
Zubereitung:
  1. Die Schokolade sowie das Nougat grob hacken und gemeinsam mit der Butter unter rühren in einem Topf schmelzen bis es flüssig ist. Dann langsam die Buttermilch hinzugeben. Die Eier trennen und nach und nach die Eigelb zur Nougat-Buttermilch geben.
  2. Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Mehl mit Vanillezucker, Backpulver und Salz vermischen und auf zwei Portionen zur Nougat-Buttermilch geben. Erst jetzt das Eiweiß unterheben.
  3. Die Waffeln nach Anleitung des Waffeleisens ausbacken und sofort servieren.
  4. Für das Orangentopping die Orangen filetieren, dabei den Saft auffangen und mit dem Puderzucker sowie gehackten Pistazien vermischen, je nach süsse der Orangen evtl. noch nachsüssen.

 

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein

Rate this recipe: