Niagara on the lake – der Geheimtipp in Ontario

Niagara on the lake – der Geheimtipp am Lake Ontario

Das kleine Städtchen Niagara on the lake liegt zwar nicht direkt an den berühmten Niagara Fällen, sondern rund 25 Minuten direkt am Lake Ontario und am Verlauf des Niagara Flusses und quasi auf Blickhöhe mit den Vereinigten Staaten von Amerika – die Grenze verläuft direkt im Fluss, ist aber ein absoluter Geheimtipp für ein paar entschleunigte Tage. 

Mir persönlich hat es vor allem die Lage am See angetan, zur frühen Stunde eine Runde durch die dann noch menschenleeren Strassen laufen, vorbei an den traumhaften Villen zum Flussufer und dabei den Eichhörnchen bei der Nahrungssuche zuschauen. Perfekter kann ein Tag kaum starten oder?

Allerdings ist die Lage das besondere, den man erreicht nicht nur in Kürze einer der absoluten Attraktionen der Region – den Niagara Falls- sondern ist auch im kulinarischen Herzen der Region. Wochenmärkte, Weingüter, Ahornsirup Farmen und natürlich Eisweinproduzenten finden sich wieder.

Der Besuch der Niagara Falls ist natürlich Pflicht, und ans Herz legen kann man nicht nur die Tour „Journey Behind the Falls“ sondern auch einen rund 7 minütigen Flug über die Niagara Falls. 

Dabei sieht man erst so recht die Wassermengen, die im Sekundentakt für tobenden Lärm aber aber auch den besonderen, und so bekannten, Ausblick verantwortlich sind.  Direkt am Flussverlauf befinden sich auch die für ihren Eiswein berühmten Weingüter. Den die Bedingungen sind in dieser Region ideal für das edle Gut Eiswein – der Fluss sowie der Lake Ontario sorgen für konstante Temperaturen im Sommer um die Trauben Reifen zu lassen, im Winter dagegen fällt das Thermometer leicht auf die erforderlichen -8° – immerhin mindestens drei Mal- bevor geerntet werden kann. 

 

Die Führungen beim Peller Estates sind eingespielt, und beginnen mit einer kurzen Weinverkostung direkt bei den Reben um dann für das passende Kältefeeling im Keller in der Eisbar bei -10° mit der Verkostung des Eisweins zu enden, die passende Canada Goose Jacke wird natürlich zur Verfügung gestellt. An schönen Sommerabenden lädt zu dem die Terrasse zu einem Menü ein, die Weinbegleitung harmoniert dazu wunderbar. 

Inniskillin ist das weltweit bekannteste Weingut wenn es um Eiswein geht, und auch hier wurde das Weingut perfekt auf den Tourismus eingestellt und je nach gebuchter Tour gibt es bis zu drei Eisweine zu verkosten. Mein persönliches Highlight ist hier allerdings der Sparkling Eiswein. Das eher legere Restaurant Market Grill & Smokehouse ist auch ein passender Stop zur Mittagszeit – oder die alternative zur Weinverkostung.

Aber nicht nur Eiswein wird produziert, sondern auch klassischer Wein. Hier lädt die Reif Winery oder 13th Street Winery zu einem Besuch ein. Letzter mit einer kleinen aber feinen Auswahl an kulinarischen Produkten aus der Region. 

Mein persönliches Highlight ist ein Abendessen im Vineland Estates Restaurant – der Blick von der Terrasse ist eine der schönsten in der Gegend- und das 5 Gang Überraschungsmenü lässt keine Wünsche übrig. Auch hier harmoniert die Weinbegleitung perfekt zu den einzelnen Gängen. 

Aber natürlich bietet auch Niagara-on-the-lake direkt einiges, ob die zwischenzeitlich mehrfach ausgezeichnete Craft Brewery oder kulinarische Highlights im Restaurant Treadwell’s. Für ein paar entspannte Tage für mich der absolute Geheimtipp am Lake Ontario. 

Sehenswürdigkeiten:

  • Fort George National Historic Site – das ehemalige Schlachtfeld im kanadisch-amerikanischen Krieg
  • Heritage District mit wunderschönen alten Häusern aus dem 19ten Jahrhundert
  • Queen’s Royal Park direkt am Lake Ontario 
  • Theateraufführungen – auch ausserhalb des berühmten Shaw Festivals
  • Wochenmärkte z.B. Welland Farmer’s Market.

Kulinarisches:

  • Treadwell’s mit kulinarisch toller Auswahl direkt an der belebten Hauptstrasse in Niagara-on-the-lake
  • Vineland Estate Restaurant, ein Restaurant wo alles stimmt
  • Exchange Brewery – Ausgezeichnetes Craft Beer u.a. als Testing Auswahl
  • Stage Coach Family Restaurant, ein klassisches Dinner mit preiswertem aber gutem kanadischem Frühstück
  • Niagara Home Bakery mit den besten Butter Tartes 
  • Greaves Jams & Marmalades bietet eine große Vielfalt an Marmeladen 

Übernachtung:

  • 124 Queen Street bietet schöne große Zimmer mit allem was man sich wünscht, dazu in perfekter Lage. 
  • BrandCliff Inn ein klassisches B&B in einem historischen Gebäude
  • Prince of Wales direkt an der Hauptstrasse, ebenfalls ein historisches Gebäude

Hinweis:

Meine Reise nach Ontario erfolgten mit freundlicher Unterstützung von Tourism Ontario. Auf den Umfang, Inhalt und Art der Berichterstattung wurde dabei keinerlei Einfluss genommen. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein