mediterrane Weisswurst-Pfanne

Irgendwie war ich beim letzten Wocheneinkauf recht planlos, den süssen Senf lies ich links liegen und bei der Bäckerei habe ich erst gar nicht angehalten. Somit wurde aus dem Plan die Weisswürste klassisch bayrisch vor 12 Uhr und mit Senf und Brezel zu geniessen nichts.

Nun sollte man Weisswürste bekanntlich nicht zulange aufbewahren (was nicht am „Feindesgebiet Schwaben liegt“) – daher stand ich entweder vor der Wahl schnell selber Laugenwecken (=Laugenbrötchen) zu backen oder mir einfach was anderes einfallen zu lassen. Raus kam eine art RUM-Pfanne -> Rumliegt Pfanne, dafür wurde das Biofresh Fach entrümpelt.

Es schmeckte ausgesprochen gut, perfekt wäre es mit etwas Ciabatta gewesen.

PS: Leider hat dieses Laptop keine „Scharf S“ daber muss die Weisswurst leider unter der falschen Schreibweise leiden.

mediterrane Weisswurst-Pfanne

mediterrane Weisswurst-Pfanne
für 1 Portion

1 Weisswurst
1 kleine Zucchini
1 grosse Kartoffel
Butterschmalz
2 Tomaten
Tomatenmark
Basilikum, Thymian, Oregano
Salz, Pfeffer

Die Weisswurst klassisch kochen (in kochendes Wasser geben, anschliessend für 15 min. ziehen lassen), pellen und in dicke Scheiben schneiden.
Kartoffel waschen, schälen, in kleine Würfel schneiden. In Butterschmalz rösten lassen.
Zucchini und Tomaten waschen, in kleine Würfel schneiden, zu den Kartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer und den feingehackten Kräutern (ohne Basilikum) würzen, nach ca. 15 min. die Weisswurst Scheiben hinzugeben, ca. 1 cm Tomatenmark dazugeben, mit einem kleinen Schuss Wasser ablöschen. Nochmals kurz abschmecken.
Mit etwas kleingeschnittenen Basilikum garnieren

Teile diesen Beitrag

1 Kommentar

  1. Klingt erstmal ungewöhnlich, lächelt mich aber verführerisch vom Teller an. :)
    Von Weißwurst „normal“ bekomme ich nicht sonderlich viel runter, mir geht’s dann irgendwann wider. Ein ganzes Paar schaffe ich meistens nicht. Bei deiner Zubereitung könnte das ganze anders aussehen, glaube ich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein