Eiszeit: Erdbeereis

Bei den sommerlichen Temperaturen der letzten Wochen, sowie des Erdbeerstandes direkt vor dem Büroeingang (da hat eindeutig jemand mit Umsatzplus durch uns gerechnet – recht hatte er), und dann noch Alex’s Eintrag> zum Thema Erdbeereis konnte ich einfach der Versuch nicht wiederstehen, und mich auch an die Erdbeereis Herstellung machen.
Und das obwohl bisher Erdbeeren in Püree oder Eisform nicht zu meinen Favoriten gehörten, und gerne ein grosser Bogen darum gemacht wurde.

Erdbeereis II

Was gleichen zur zweiten Pflichtlektüre für alle Eisliebhaber führt, David Lebovitz’s „The Perfect Scoop“ und zu einem Erdbeereis das es bestimmt öfters gibt.

Erdbeereis I

Erdbeereis
nach David Lebovitz

500g Erdbeeren
70g Puderzucker
1 EL Kirschwasser
250g Sauerrahm
250g Sahne
1 Biolimette

1. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. In einer verschliessbaren Schüssel mit Puderzucker sowie Kirschwasser mischen, für 3 Stunden kühl stellen.

2. Sauerrahm, Sahne, Abrieb einer Limette sowie den halben Saft zu den Erdbeeren geben. Alles fein mixen.

3. Mindestens eine Stunde kalt stellen, dann in der Eismaschine gefrieren.

PS: Je nach süsse der Erdbeeren mehr oder weniger Zucker hinzugeben. Die Eiscreme vor Verwendung 10 min. aus dem TK Fach stellen.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein