Eiszeit: Cheesecake Eis

Der Sommer lässt uns zwar im Stich, aber ab und an kommt auch mal wieder etwas blauer Himmel zum Vorschein.

Ausserdem, muss es ausgerechnet 35°C haben? Sowieso viel zu heiss, und jeder beklagt sich nur so, armes Wetter. Dem dürfte es gerade ähnlich wie der EZB, USA und den Euro-Krisenstaaten gehen…dafür fällt mir zwar spontan auch keine Lösung ein. Aber ein Eis geht immer, egal ob warm oder kalt, die Börse crashed, der Euro wackelt oder der Weltuntergang im Dezember 2012 ansteht.

Cheesecake Icecream

Cheesecake Eis

175g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
175g Saure Sahne
250ml Sahne
1 Tl. Zitronensaft
1 Tl. Milchpulver
60g Puderzucker

1. Frischkäse mit der sauren Sahne, Zitronensaft, gesiebten Puderzucker, Milchpulver verrühren (bei mir mit dem Blender). Für 1 Stunde kalt stellen.

2. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben, in die Eismaschine geben. Je nach Typ dauer ca. 45 Min.

Tipp: Je nach belieben kann die Masse mit Vanilleessenz, Vanilleschote, Basilikum oder Zitronenverbene aromatisiert werden.

Teile diesen Beitrag

2 Kommentare

  1. Hallo lunchforone, das Rezept klingt ziemlich lecker, nur finde ich keine Angabe in der Zutatenliste für die Menge der zu schlagenden Sahne. Sind das auch ca. 175g? Lieben Gruß Nadja

Comments are closed.