Blättle Salat mit Apfel, Ziege und Frucht

„Meine Tochter und Salat?“ Auf die Frage würde meine Mama mit entsetzen reagieren, als Kind schob ich den Salat von einer Ecke zur anderen, und der Herbst und Winter mit dem Ersatz des Gemüse durch Salat war mir immer ein graus.

Aber wie heisst es so schön „Geschmäcker ändern sich“, und so auch bei mir. Nicht nur das Ziegenfrischkäse mittlerweile ein Dauergast im Kühlschrank ist, nein ich esse auch gerne Salat. Und nicht nur bei 35°C im Sommer. Oder ob es daran liegt, das mittlerweile mein Stamm-Supermarkt eine Kiste mit „Bio-Blättle Salat“ im Angebot hat, wo sich alles bunt gemischt findet?

Oder nur daran das die letzten 3 Wochen alles im Zeichen von Boil it, peel it, cook it, or forget it! stand? Auf jeden Fall freute ich mich riesig über den Salat, und die Kombi aus Apfel, milden Ziegenfrischkäse und fruchtige Dressing schmeckte mir so gut, dass er abends gleich nochmal aufgetischt wurde.

Und heute schon verbloggt wird (sonst hinke ich immer hinterher)

Salat mit Apfel, Ziege und frucht

Blattsalat mit Äpfel, Ziegenfrischkäse und fruchtigem Dressing
für 2 Personen

Blattsalat nach Wahl
1/2 Rolle Ziegenfrischkäse
1 Äpfel

Für das Dressing
1 Tl. Cassis-Senf
2 EL Himbeeressig
2 EL Wasser
3 EL Walnussöl
1 Tl. Zucker
1/2 Tl. Salz
Pfeffer nach Geschmack

1. Salat waschen, putzen, und in Mundgerechte Stücke zerteilen. Den Apfel waschen, achteln und in dünne Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben.

2. Alle Zutaten des Dressings gut mit einander verrühren und zum Salat geben, vorsichtig vermischen. Zum Schluss die Ziegenfrischkäserolle zerteilen und darüber geben.

Teile diesen Beitrag

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein