Milchkaffee-Eis

Wer hätte gedacht, dass das Wetter sich an meine Aufforderung vom Freitag hält? Es regnet Hund & Katz, also perfekt für ein gemütliches „im Bücherregal stöbern“ und in „Urlaubsbildern schwälgen“ Wochenende.

Eigentlich würde dazu perfekt ein saftiger Rührteig, belegt mit frischem Obst und dicken Streuseln sowie einen Kleks Sahne passen (wobei, wer mich kennt – ich mag eigentlich keine Sahne zu Hefe- oder Rührkuchen), oder ein Rhabarber-Crumble???

Cafe Latte Icecream

Wobei – Eis geht eigentlich immer?

Cafe Latte Icecream

Und wenn man es genau nimmt, ist es eigentlich nur Milchkaffee. Nix anders!

Cremig, nicht zu dezent aber auch nicht zu stark nach Kafee, dazu genau richtig süss.

Cafe Latte Icecream

 

Milchkaffee Eis (Cafe Latte Ice Cream)

Zutaten:
350 ml Milch
25 g Kaffeebohnen (hier Espressobohnen)
250 ml Sahne
60 g Zucker
1 Tl. Vanilleextrakt
1 Tl. Espressopulver (je nach gewünschter Intensität)
2 Tl. Milchpulver

Zubereitung:

1. Die Milch in einem nicht zu kleinen Topf gemeinsam mit den Kaffeebohnen aufkochen und für 15 min. köcheln lassen. Die Milch durch ein Sieb giessen, um die Kaffeebohnen zu entfernen.

2. Die Kaffeemilch probieren, bei zu wenig Kaffeegeschmack 1 Tl. Espresso-Instantpulver zugeben. Gemeinsam mit der Sahne, Zucker, Vanilleextrakt sowie Milchpulver unter rühren für 4 min. köcheln lassen. Kalt stellen.

3. Die Masse nach Anleitung der Eismaschine verarbeiten.

Teile diesen Beitrag

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein