London: Tagesausflug nach Windsor

Fast immer sogrten die Londoner Lotsen für den perfekten Start des London bzw. England Urlaubes. Entweder ging es in einer tollen Schleife über Battersea, Wandsworth mit tollem Blick auf das House of Parliment, Westminster, London Eye, O2 Arena über Tower Bridge, Tower direkt über Kensington. Oder quasi im James Bond Stil fast der Queen beim morgendlichen Ausritt zuschauen – eines ihrer Lieblingsschlösser liegt direkt in der Einflugsschneisse des Flughafen Heathrows. Und wenn ich schreibe direkt, meine ich auch direkt. Nix mit ein paar kilomenter entfernt, man fliegt gefühlterweise direkt über ihren Roudn Tower hinweg.

Einer der weiteren Gründe warum man mit der mächtigsten Frau des United Kingdoms nicht tauschen möchte. Wer will schon morgens das Teeklappern vor lauter Flugzeuggeräuschen nicht hören? Oder genau deshalb?

PicMonkey Collage1

Bekannteste und der Anziehungspunkte ist das über 1000 Jahre alte, zudem größte und am längsten bewohnte, Schloss. Das sich zudem noch im Privateigentum der Queen befindet. Neben Queen Mary’s Puppenhaus, spielen die sogenannten State Apartments die wichtigste Rolle. Faszinierend dabei ist, welche der Räume wurden nachdem Brand 1992 restauriert und welche nicht. Ich konnte es meistens nicht erraten.

PicMonkey Collage3

Persönlich am besten hat mir allerdings St. Georg Chapel gefallen, ob es an den wenigen Touristen lag die sich dorthin verirrt habt?

Windsor

Aber Windsor hat noch mehr zu bieten, ob es ein herrlicher Spaziergang entlang der Themse ist, ein Bummeln durch die Strässchen hin zum Eton College, oder am Samstag auf dem Wochenmarkt einzukaufen. Entlang der St. Leonard Road findet man dazu noch so einige Einkaufsmöglichkeiten. Auch ein Shop des Kochshops Lakeland ist nicht übersehbar.

Eindeutig genügend Gründe die knappe 45 minutige Fahrt auf sich zu nehmen.

Windsor
Anreise: Zug ab Bahnhof Paddington, ab 9 Uhr mit dem Off Peak Return Ticket für GBP 9.50
Windsor Castle: Tickets 17 GBP

Tipp: Vergünstigte Eintrittsticket für Windsor Castle für GBP 14.10 bei gleichzeitigem Einkauf einer Fahrkarte (auch Off Peak) – nur am Ticketschalter erhältlich.

Teile diesen Beitrag

1 Kommentar

  1. Wir haben Windsor nur kurz besucht, auf dem Weg von London nach Exeter. So hübsch das Schloss auch ausschaut – der Fluglärm störte uns genau wie dich. Ne, dann doch lieber in ein Cottage in Cornwall ziehen :-)

    Es gibt einen Lakeland Shop in Windsor? Oh, yeah, den habe ich leider übersehen. Glatt ein Grund noch mal hinzufahren :-)

Comments are closed.