Mango Erdbeer Paletas (Eis am Stiel) mit Brause

Es wird Zeit die Heizungen auszustellen, die Gummistiefel & Regenjacke an den Haken zu hängen, die eingemottete Sonnenliege wieder rauszuholen – diese Woche kehrt der Sommer mit dem Hoch „Sabine“ zurück. Meint auf alle Fälle die Wettervorhersage. Glauben wir das doch einfach.

Mango Erdbeer Paletas Eis am Stiel

Und nachdem Spargel & Erdbeeren abgesoffen sind, muss halt Eis herhalten. Schon seit längerer Zeit ist mir der Trend zum klassischen Eis am Stiel oder auf englisch Ice Pops aufgefallen. Und beinahe hätte ich eine dieser Eisformen aus New York im Handgepäck mitgeschleppt – mich dann aber doch für die klassische Online Bestellung entschieden. Ich sag nur Übergepäck ;)

Metro

(Metro Kochherausforderung: Spinatsalat mit Mangodressing & Käsecracker, Pesto Pulled Chicken Burger mit Ofenfries und Rhabarberketchup, Mango-Erdbeer Paletas)

Als dann die Einladung zur Metro Kochherausforderung erfolgte, und ich mit Schreck Brause im Paket entdeckte war schnell klar – das wird meine Eis am Stiel Premiere. Die Brause ging aber irgendwie unter. Ob es an der super reifen Flugmango lag? Die an Geschmack nicht zu überbieten war? Oder den ersten deutschen Erdbeeren? Keine Ahnung, aber ganz ehrlich – ich glaube diesen Sommer wird die Eismaschine eingemottet und es gibt nur noch Eis am Stiel.

Mango Erdbeer Paletas Eis am Stiel

Mango Erdbeer Paletas mit Brause
nach Elisabeth Johansson „Eis

Zutaten:
300 ml Wasser
40 g Zucker
2 El Kastanienhonig
250 g Erdbeeren
1/2 Mango
2 El Zitronensaft
2 Tüten Brausepulver – Geschmacksrichtung Zitrone

Zubereitung:
1. Wasser mit Zucker und Honig in einem kleinen Topf aufkochen lassen, und so lange köcheln lassen bis der Zucker und Honig sich vollständig aufgelöst haben. Auf zwei Schüssel verteilen und abkühlen lassen.

2. Mango schälen, das Fruchtfleich entlang des Kerns entfernen. Gemeinsam mit 1 EL Zitronensaft fein pürieren. Die Masse zu dem Zuckerwasser in einer der beiden Schüsseln geben, gut verrühren und in die Eis am Stiel Formen einfüllen. Für 20 Minuten einfrieren, bis die Masse dickflüssig ist.

3. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, das grüne entfernen und halbieren. Mit 1 EL Zitronensaft pürieren und in die zweite Schüssel füllen und gut verrühren.

4. Die Ice Pop Form aus dem Tiefkühler nehmen, das Brausepulver auf die 12 Formen verteilen und dann die Erdbeermasse einfüllen. Für ca. eine Stunde einfieren, dann die Eisstiele einsetzten und über Nacht gefrieren lassen.

Tipp: Zum Auslösen die Formen kurz unter lauwarmes Wasser halten.

Teile diesen Beitrag

4 Kommentare

  1. Ein wunderbares Rezept! Das wird bei nächster Gelegenheit (also nach der Sintflut) werden die nachgemacht!

  2. Hallo Tina, toll,. dass Du wieder mitgemacht hast bei der METRO Kochherausforderung! Das liest sich alles sehr lecker und sieht auch noch gut aus. Und jetzt steht eins an. Die Entscheidung, wer hat gewonnen? Wer soll die METRO Kochherausforderung gewinnen? Hier geht’s zum Voting: http://bit.ly/kochvoting
    Ich drücke Deinen vielfältigen Köstlichkeiten mit Mango fest die Daumen. Unseren persönlichen Favoriten, den von Anna, meinen Kollegen und mir geben wir mit der Verkündung der Gewinnerin oder der Gewinners der Leser des Genussblogs auch bekannt. Und das wird uns nicht leicht fallen, soviel ist klar. In diesem Sinne einen schönen Abend!

    Carmen

    Carmen Hillebrand
    Abteilungsleiterin Digital Marketing & Social Media
    METRO Cash & Carry Deutschland

Comments are closed.