Mangold Bruschetta mit Chorizo

Für alles gibt es zwei Seiten, ob es das halb leere oder halb volle Glas ist, schon August oder nur noch 4 Monate bis Weihnachten. Für fast alles gibt es eine positive Seite, man muss es nur finden. Wie beim aktuellen Wetter – das eindeutige Lieblingsthema im Moment – von der Idee noch einmal den Liegestuhl auf dem Balkon geniessen zu können habe ich mich verabschiedet.

Mangold Bruschetta

Ähnlich geht es meinen Balkonblumen und dem kleinen Garten, einfach zuviel Wasser. Das Gegenteil spielt sich im elterlichen Gemüsegarten ab, der Salat wächst, die Zucchini und vor allem Gurken wachsen schneller als man denkt und erst der Mangold!

Letztes Jahr hatte ich das erste Mal selber Mangold im Balkonkasten gepflanzt, was wunderbar funktionierte. Nun nach etwas Überredung sind bei meinen Eltern ein paar der kleinen Pflanzen eingezogen, in der wunderbar bunten Version, und sie wachsen schneller als geerntet werden kann.

Mangold Bruschetta

Gut für mich, die persönliche Gemüsekiste quasi. Ein Teil der letzten Mangoldlieferung wanderte mit Tomaten in den Ofen, und mit Ciabatta Roggenbrot und spanischen Chorizo Resten zu einem kleinen Imbiss zum neuseeländischen Wein bei einem gemütlichen Abend mit Freunden – so sind die Mangold Bruschetta mit Chorizo entstanden.

Der Mangold hat dabei überrascht, leicht knackig im Ofen, mit den saftigen Tomaten und der schärfe durch die Wurst. Und wie so üblich, fanden sich ganz schnell nur noch Krümmel auf dem Brotbrett.

Ach, und wen ihr euch wundert wie Bruschetta aussieht, wenn der Fotohintergrund sich entscheidet eine Reise nach vorne zu machen seht ihr im oberen Bild.

Mangold Bruschetta mit Chorizo
Serves 4
Write a review
Print
Ingredients
  1. 2 Ciabatta
  2. 4 El. Olivenöl
  3. 1/2 Bund Mangold
  4. 1 El. Olivenöl
  5. Meersalz
  6. Piment d'Espelette
  7. Abrieb einer halben Zitrone
  8. 10-12 Cocktailtomaten
  9. Prise Zucker
  10. 1 Chorizo (scharfe spanische Wurst)
Instructions
  1. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Ciabatta in Scheiben schneiden und auf beiden Seiten auf dem Backofengitter (Grillfunktion des Backofens) rösten. Die Oberseite leicht mit Olivenöl bepinseln
  3. Backblech mit etwas Olivenöl einreiben. Den Mangold waschen, den Strunk entfernen und die Blätter grob zerkleinern. In einer kleinen Schüssel mit Olivenöl, Zitronenabrieb sowie Gewürzen vermischen. Tomaten waschen, mit Meersalz und Zucker würzen, aufs Backblech setzten und für 5 Min. im Ofen rösten lassen. Erst dann den Mangold hinzugeben, für 5 Min. im Ofen unter gelegentlichem wenden rösten.
  4. Chorizo in Scheiben schneiden, etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Chorizoscheiben darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 2-3 Min. braten, herausheben und beiseitestellen.
  5. Die Brotscheiben dick mit dem Mangold belegen, die Tomaten (evtl. halbieren) daraufsetzen und zum Schluss ein bis zwei Scheiben Chorizo. Sofort servieren.
Reiseblog Foodblog Lunch For One https://www.lunchforone.de/blog/

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein