Aprikosen Whiskey Marmelade

Marmelade mit Schuss – Aprikosen Whiskey Marmelade

Auf jeder Reise zieht es mich in fremde Supermärkte, aber noch lieber in Markhallen oder Wochenmärkte. Egal ob London, Prag, New York oder Hawaii eine Reise ohne einen solchen Besuch? Nicht mehr denkbar. Es zeigt mir wie ein Land tickt, und wie gleich wir dann doch alle irgendwie sind.

Aprikosen Whiskey Marmelade

Nur eines kannte ich lange Zeit nicht, den lokalen Wochenmarkt. Extra Samstags in die Stadt fahren, einen Parkplatz im Parkhaus suchen? Und dann hatte ich irgendwie im Kopf das sich kaum lokale Anbieter auf unserem kleinen Markt finden würden.

Im Frühling wagte ich den ersten Besuch, und war vom italienischen Obst und Gemüsestand begeistert, im Sommer dann das Angebot an Obst und Gemüse aus der Region – umwerfend! Aprikosen die nach nichts schmecken? Als ich erwähnte, dass ich damit gerne Aprikosenkuchen orientalisch bzw. Marmelade kochen möchte, wurde kurz das Messer geholt und rasch eine Aprikose für mich halbiert. Geschmacksprobe vor Kauf – geht es noch besser?

Als ich denn kleinen Guide zum Marmelade selber kochen im Juni geschrieben habe, suchte ich verzweifelt nach dem Rezept für diese Aprikosen Whiskey Marmelade. Seit ein paar Jahren opfere ich dafür jährlich ein wenig vom guten Whiskey, in Kombination mit Rosmarin ergibt das eine wunderbare Marmelade mit leichtem würzigem Geschmack.

Nur bisher auf dem Blog war Fehlanzeige. Also im fünften Jahr wird es Zeit das zu ändern! Mit Nachkochen sollte man schnell sein, in wenigen Wochen ist die Aprikosensaison schon wieder vorbei.

Aprikosen Whiskey Marmelade
Write a review
Print
Zutaten
  1. 1,3 kg Aprikosen (entsteint 1 kg)
  2. 500g Gelierzucker 2:1
  3. Saft einer halben Zitrone
  4. 3 Rosmarinzweige
  5. 30 ml Whiskey oder Whiskey Likör
Zubereitung
  1. Aprikosen waschen, trocken tupfen und halbieren. Den Kern entfernen. In einer großen Schüssel die Aprikosen mit dem Gelierzucker, Zitronensaft sowie heiß abgewaschenem Rosmarin vermischen. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Am nächsten Tag Twist Off Gläser sterilisieren, die Deckel in heißem Wasser auskochen.
  3. Für die Marmelade die Aprikosenmasse in einen großen Topf umfüllen, unter rühren zum kochen bringen. Wenn die Masse kocht, den Küchenwecker auf 5 Minuten stellen und in dieser Zeit unter ständigem Rühren die Masse kochen lassen. Evtl. entstehenden Schaum dabei abschöpfen.
  4. Die Gelierprobe nehmen (Marmelade auf einen kalten Teller geben, wenn diese fest wird, ist die Marmelade fertig), bei “bestehen” den Whiskey oder Whiskeylikör hinzugeben, kurz nochmal durchrühren und sofort in die Gläser füllen und verschliessen. Für 10 min. auf dem Kopf stehen lassen.
  5. PS: Sollte die Gelierprobe nicht klappen, für weitere 5 min. kochen lassen.
Reiseblog Foodblog Lunch For One https://www.lunchforone.de/blog/
Teile diesen Beitrag

2 Kommentare

Comments are closed.