vegane Bananenmilch

Der Klassiker – vegane Bananenmilch

Darf man Anfang 30 schon mit dem „früher“ anfangen und in Kindheitserinnerungen schwelgen? Bei Hitzewellen, wo in der Vor Facebook & Twitter und selfie Zeit es nur so in den Medien vom Thema wimmelte, aber Real Time Ideen zur Frage „Wie komme ich mit der Hitze klar“ eindeutige Mangelware waren? Immerhin stehen im August Lebkuchen schon in den Startlöchern und das erste Plätzchen-Backheft erscheint bestimmt gleich Anfang September.

vegane Bananenmilch
Damals gab es neben Wassermelone auch ab und zu Bananenmilch, eiskalt serviert ohne Eiswürfel- in den 90er auf dem Land im normalen Haushalt total nicht vorzufinden. Auf jeden Fall bei mir in der schwäbischen Provinz.

Als dann der Trend der Smoothies, Eistees und & co. auch zu uns schwabte, war bei mir tschüss Bananenmilch angesagt. Aus den Augen aus dem Sinn. Bis in Bregenz vom Milchpils geschwärmt wurde – und dort Milch in allermöglichen Variationen auf der Speisekarte stand.
vegane Bananenmilch

In den 50er Jahren wurden rund 50 Milchpilze in Deutschland & Ausland aufgebaut, fix und fertig mit Eismaschine Rapidchen geliefert und sollten den Milchabsatz ankurbeln. Bunt, auffallend, heute wie damals in den 50er als es noch etwas trüber in den Nachkriegsjahren zuging. In die Ferne? Wie wäre es mit einem Date an Milchpils – mit Bananenmilch.

vegane Bananenmilch
Heute irgendwie nicht mehr vorstellbar, dass Bananen für Fernweh sorgten. Daher wandert in meine vegane Banenmilch neben Datteln für etwas süsse und Eiswürfeln auch anstelle von Milch Kokosnuss Drink. In den USA nach Soja und Mandel das neue In Getränk in der veganen Szene. Auf Hawaii probierte ich das erste Mal Kokosnussjoghurt aus, in Deutschland bleibt es leider bei der Mischung aus Kokosnuss und Reis. Erfrischend, mit leichtem Geschmack nach Kokosnuss – alternativ kann man natürlich aber auch auf Milch zurückgreifen.

vegane Bananenmilch
Write a review
Print
Zutaten
  1. 400 ml Kokosnuss-Drink (nicht die Variante aus dem Asialaden)
  2. 5-8 Eiswürfel
  3. 2 reife Bananen
  4. 1-2 Datteln, ohne Kern
Zubereitung
  1. Alle Zutaten im Mixer fein pürieren bis die Datteln vollständig zerkleinert wurden. Je nach Leistungsstärke des Mixer die Datteln evtl. grob zerkleinern. Die Bananenmilch eiskalt geniessen.
Hinweis
  1. Bei reifen (braune Punkte auf der Schale) Bananen ist die süsse der Datteln völig ausreichend. Wer es noch süsser mag, entweder mit Zucker oder Reissirup nachhelfen.
Reiseblog Foodblog Lunch For One https://www.lunchforone.de/blog/
Teile diesen Beitrag

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein