Apfel Pfirsich Marmealde

Apfel Pfirsich Marmelade – Sommer & Herbst im Glas

Einer der Dinge die ich an der schwäbischen Alb liebe sind unsere Streuobstwiesen, inkl. der alten regionalen Obstsorten wie z.B. die Champagner Bratbirne oder den Gingener Luiben. Direkt hinter unser Ortsrand-Wohnsiedlung findet sich nicht nur perfektes Drachen-Steig-Gelände, sondern eben auch diese Streuobstwiesen.

Apfel Pfirsich Marmelade

Und ist es nicht immer so, das was der eine hat möchte der andere gerne haben? Dazu zählt für mich eben auch die eigenen Obstwiesen. Den das Obst sucht sich, das gleiche gilt auch für Gemüse, nicht aus wenn man den Zeit hat, sondern plötzlich ist so ein ganzer Apfelbaum reif und möchte gerne verarbeitet werden. Der Klassiker dafür natürlich Apfelkuchen, Apfelmus oder auch Bratapfellikör bzw. Marmelade. Und der Rest wird hier zum Most machen abgeliefert – nicht selten sieht man Bauern mit übervollen Äpfeln und so manchem Verlust über die Strassen tuckern.

Und je nach Erntezeit der Äpfel überschneiden sich die Saisonzeiten mit Pfirsich, eine perfekte Kombination wie ich dieses Jahr das erste Mal herausfinden durfte. Ob als Kompott oder wie hier als Marmelade, die beiden Sorten ergänzen sich wunderbar, wie ich finde.

Apfel Pfirsich MarmeladeUnd vermutlich bin auch ich nur so verrückt noch zwei Tage bevor es auf nach Chile geht Marmelade zu kochen, aber einer der perfekten Möglichkeiten Obst zu verwerten, oder? Und auf das Glas Apfel Pfirsich Marmelade zur Brezel freue ich mich schon an einem kalten Wintertag. Und irgendwo lauert da auch schon Weihnachten.

Apfel Pfirsich Marmealde
 
Author:
Zutaten:
  • 500 g geschälte und entkernte Äpfel (hier Braeburn)
  • 500 g geschälte und entkernte Pfirsiche
  • 4 Teel. Zitronensaft
  • 1 Vanillestange
  • 500g 2:1 Gelierzucker
Zubereitung:
  1. Die Äpfel und Pfirsiche je halbieren und erneut vierteln und in feine Würfel schneiden. In eine verschliessbare große Schüssel füllen und mit dem Gelierzucker, Zitronensaft sowie der halbierten Vanilleschote vermischen. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Als Vorbereitung 6 Marmeladengläser (hier 125 ml Gläser Twist off) mit sehr heißem Wasser spülen, die Deckel nach dem Spülen in kochendem Wasser auskochen lassen.
  3. Die Masse in einen großen Topf umfüllen, die Vanillestangen entfernen und das Markt entfernen und zugeben, zum kochen bringen und 3 Minuten unter ständigem rühren, kochen lassen.
  4. Kurz mit dem Purierstab/Zauberstab durchgehen.
  5. Nach erfolgreicher Gelierprobe die Marmelade in sterilisierte Marmeladengläser geben. Für 10 Minuten auf den Kopf stellen, danach wieder umdrehen und auskühlen lassen.
  6. Tipp: Ediketten kann man einfach und schön per Word/Open Office gestalten und auf normalen Papier ausdrucken und per Klebestift aufkleben. Dies lässt sich dann Rückstandslos abziehen beim Spülen der leeren Gläser.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein

Rate this recipe: