Haselnuss Sirup

Haselnuss Sirup – schnelles Geschenk aus der Küche 

Auch wenn die Weihnachtszeit jedes Jahr auf den Dezember und Heilig Abend auf den 24. Dezember fällt, so kommt bei mir dann doch öfters die Weihnachtszeit überraschend. Und damit verbunden die Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken

Während vor ein paar Jahren noch ein größere Anzahl der Geschenke aus der Küche stammte, so muss ich zugeben das dies seitdem jedoch stark abgenommen hat. Fehlende Wertschätzung als einer der Hauptgründe, das nicht erkennen des zeitlichen Aufwands der hinter den Geschenken steckt – bei einem vollen Terminkalender- oder auch der Kostenfaktor. Den oft sind die selbstgerechten Geschenke bei der der Verwendung von hochwertigen Zutaten, die man auf den ersten Blick nicht erkennt, nicht kostengünstiger als die gekaufte Variante. 

Haselnuss Sirup via lunchforone

Allerdings sind die Geschenke aus der Küche perfekt für das fehlende Geschenk oder die Aufmerksamkeit für einen Gastgeber in der letzten Minute quasi.

Während Marmelade, Likör oder Pralinen hier zwar auch gut passen, erfordern diese doch eine Vielzahl an Zutaten und auch Zeit – besonders beim Likör. Viel schnell ist dagegen der Haselnuss Sirup, mit Wasser & Zucker dürften sich die Hauptzutaten in jeder noch so kleinen Vorratskammer befinden. Und Nüsse sollten auch die meisten – wenn nicht zum backen & kochen dann zum naschen- vorfinden. 

Haselnuss Sirup via lunchforone

Der Haselnuss Sirup sorgt nicht nur bei Tee für eine adventliche Stimmung, auch im Kaffee sorgt der Sirup für eine feine, nicht zu dominate Note. Und wenn ich sonst auf Süßmittel im Kaffee bzw. Tee verzichte, muss ich zugeben das in den letzten Tagen der Haselnuss Sirup zum Kaffee zwischenzeitlich dazu gehört. 

Der Haselnuss Sirup hält sich im Kühlschrank ein paar Wochen, sollte jedoch unbedingt gekühlt aufbewahrt werden. Alternativ besteht auch die Möglichkeit des einkochens. 

Weitere Ideen für Geschenke aus der Küche: Geschenke aus der Küche verpackenCranberry Marmeladearabische Süßigkeit Halvaweihnachtlicher KaffeelikörKürbis Granola

Zum Rezept 

Haselnuss Sirup

Sirup für den Kaffee oder Tee

  • 250 gr Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 125 gr Haselnüsse
  1. Die Haselnüsse auf einem mit Backpapier belegten Backpapier für 10 Minuten im Backofen bei 180°C Ober- Unterhitze unter einmaligem umrühren rösten.

  2. In einem Topf den Zucker gemeinsam mit dem Wasser aufkochen, umrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Für 5 Minuten auf mittlere Stufe köcheln lassen. Erst jetzt die gerösteten Haselnüsse hinzugeben.

  3. Die Haselnuss Wasser-Zuckermischung für 10 Minuten leicht köcheln lassen, dabei gelegendlich umrühren.

  4. Glasflasche und Deckel stirilisieren (hier heiß auskochen), die Flüssigkeit direkt durch ein feines Sieb in einen Messbecher geben und erst jetzt sofort in die Glasflasche(n) füllen. Abkühlen lassen und dann im Kühlschrank aufbewahren

Teile diesen Beitrag