Kräuterscones

Kräuterscones – der Frühling lässt grüßen

Noch sind die Kräutertöpfe auf meinem Balkon winterfest verpackt, und erst in ein paar Wochen wird sich zeigen, ob hier die ein oder andere Pflanze den bisher nicht ganz so kalten Winter überstanden hat oder nicht. Daher muss ich aktuell auf mein Küchenfenster und die dortigen Kräutertöpfe zurückgreifen. Schnittlauch, Petersilie und Basilikum als die Klassiker – dazu noch zwei Kresse „Aufzuchtstationen“.

Kräuterscones via lunchforone

Den ich bin jahrelang an dem Klassiker der Kressezucht mit etwas Küchenpapier, Wasser und Kressesamen gescheitert. Vor zwei oder drei Jahren kaufte ich mir daher zwei Aufzuchtstationen mit den passenden Samenpads und freue mich seitdem auf Senf-, Radiesschen- und Rucolakresse auf dem Frühstücksei oder als Ergänzung zu Salaten.

Kräuterscones via lunchforone

Oder ganz schlicht mit etwas Quark auf diesen Kräuterscones. Den wer sagt, dass Scones nur als klassische Scones zum Afternoon Tea mit Erdbeermarmelade oder mit Rosinen gebacken werden dürfen? Herzhaft schmecken sie natürlich genauso gut und sorgen für etwas Abwechslung auf dem Tisch oder im Brötchenkorb.

Oder auch mit einem pochiertem Ei perfekt für das Sonntagsfrühstück oder zum Osterbrunch. 

Lust auf weitere Scones Rezepte? Klassische Scones, Apfel Scones oder Käsescones

Kräuterscones
 
Author:
Zutaten:
  • 225 g Mehl, Typ 405
  • 1 Tl. Backpulver
  • Meersalz, gemahlener Pfeffer
  • 40 g Butter, kalt und gewürfelt
  • 150 ml Milch
  • ¼ Bund Petersilie (hier gemischt mit Thymian und Olivenkraut)
  • 1 Ei (zum betreichen)
Zubereitung:
  1. Den Backofen auf 220°C Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver, Salz und dem Pfeffer in eine Schüssel geben und mit den Händen kurz vermischen.
  3. Die Butterwürfen hinzugeben und in das Mehl einarbeiten, dann die Milch hinzzugeben und einarbeiten. Zum Schluss erst die Kräuter hinzugeben und zu einem weichen Teig verkneten.
  4. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 2 cm dicke ausrollen und mit runden Ausstechern die Scones ausstechen.
  5. Scones auf das Backblech setzen. Das Ei in einer Tasse verquilren und die Oberseite der Sonces mit etwas Ei betreichen. Für rund 8-12 Minuten backen. Auf einem Gitter leicht auskühlen lassen, jedoch noch warm servieren.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein

Rate this recipe: