Spargel mit Misobutter

Spargel mit Misobutter

Seit ein paar Wochen hat die Spargelsaison volle Fahrt aufgenommen und in meiner Region reiht sich ein Spargelhäuschen im gefühlten 500 m Abstand aneinander.

Während in der Vergangenheit „regionaler“ grüner Spargel beim Spargelstand quasi einem 6er im Lotto entsprach, hat sich zwischenzeitlich zumindest im Süden auch herumgesprochen, dass grüner Spargel nicht nur aus Italien und Griechenland stammen muss sondern auch „regionaler“ bezogen werden kann.

Spargel mit Miso via lunchforone

Es gibt Jahre da landet bei mir kaum ein Spargel im Einkaufskorb, und dann kann ich einfach nicht davon genug bekommen. Mal eher vom grünen – dann dominiert eher ein weisser Spargel. 

Bei dem Rezept für Spargel mit Miso spielt die Liebe zum grünen Spargel eine große Rolle, die Möglichkeit den grünen Spargel kurz anzubraten ist für die schnelle Küche unschlagbar. 

Spargel mit Miso via lunchforone

Daher konnte ich als ich das Rezept vom New Yorker David Chang in der New York Times entdeckte, einfach nicht widerstehen. Wie immer eine schlichte Küche mit überraschend intensivem Geschmack und Kombinationen

Dazu für mich die absolute Feierabendküche, nach einem langen Tag im Büro noch kurz beim Spargelstand halten, eine Pfanne und kleinen Topf (hier am liebsten einen hohen kleinen Milchtopf für pochierte Eier) auf die Induktionsplatte stellen und nach spätestens 30 Minuten steht ein leckeres Essen bestehend aus Spargel mit Miso auf dem Tisch.

Weitere Spargelrezepte findet ihr hier Grüner Spargel mit Erdbeer Vinaigrette, Spargel mit Radieschen-Schnittlauch-VinaigretteGrüner Spargel mit Ei nach Ottolenghi,  Spargelsalat mit gerösteten Tomaten 

Spargel mit Misobutter
 
Author:
Zutaten:
  • 500 g grüner Spargel
  • 120 g Miso (weiss oder braun)
  • 120 g Butter, Zimmertemperatur
  • 2 Tl. Sherry-Essig
  • Meersalz, gemahlener Pfeffer
  • 2 Eier
  • 2 Tl. Essig
Zubereitung:
  1. Für die Miso Butter 80 g (unbedingt zimmerwarme) Butter in einer kleinen Schüssel mit dem Miso verrühren, bis der Miso vollständig eingearbeitet wurde. Bis zur Verwendung kalt stellen.
  2. Den Spargel waschen, evtl. holzigen Enden abknicken. In einer Pfanne die verbleibende Butter erhitzen bis diese leicht anfängt zu rauchen, den Spargel in Portionen hinzugeben. Für rund 2-3 Minuten anbraten bis der Spargel eine leichte Farbe annimmt. Umdrehen und für weitere 2-3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen. Mit dem verbleibendem Spargel wiederholen.

 

2 Kommentare

  1. Schnelle Rezepte liebe ich! Und grünen Spargel gibt’s zum Glück auch bei uns auf dem Land immer mehr.

    Miso passt ja auch zu vielem, das kann ich mir gut vorstellen. Gefühlt ist es aber sehr viel, oder? Vielleicht ist mein aktueller Miso aber auch etwas intensiv, das wäre mir sonst schnell zu salzig.

    • Gerade noch einmal nachgeschaut und es sind wirklich 80 g – spontan kommt es mir auch viel vor, aber es schmeckt ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein

Rate this recipe: