Mohn Pancakes mit Zwetschenkompott

Fluffige Mohn Pancakes mit Zwetschenkompott

In den letzten Wochen war es hier sehr ruhig, zum kochen und backen war es einfach zu heiß in der kleinen Küche im Dachgeschoss, so dass es am Wochenende an gefrorenen Früchten genascht wurde. Mit Gurken, Karotten und Paprikasticks Hummus gedippt wurde und im Büro sich von Cold Crew Mandelmilch Iced Coffee und Salat im Glas ernährt wurde. 

Mohn Pancakes via lunchforone

Umso erstaunter war ich am Sonntag morgen, als es richtig frisch morgens war – und ich so auch endlich mal wieder Lust auf ein ausführliches Sonntagsfrühstück hatte. Im Kühlschrank lagen dazu noch ein paar Zwetschen, die in den letzten Tagen mehrmals in meiner Lunchtasche zwischen Büro und meiner Wohnung pendelten. 

Zeit sie zu verwerten und was gibt es bessere am Wochenende als in den Sonntag mit luftigen Mohn Pancakes mit Zwetschgenkompott zu starten? Der Teig war schnell zubereitet, im Kühlschrank schlummerte noch ein Becher Ricotta und das Zwetschgenkompott köchelte in der Zeit, in der die Pancakes gebacken wurden.

Mohn Pancakes via lunchforone

Seit langem wollte ich zudem einmal ausprobieren, ob mein Tischgrill mit seiner glatten Grillplatte nicht auch als „Griddle“ herhalten könnte – in Amerika werden Pancakes, French Toast und co. gerne auf dieser flachen Grillplatte zubereite und ich muss gestehen es hat perfekt funktioniert. 

Zum Portionieren der Mohn Pancakes verwendete ich einen 1 1/2 Tsp. Portioniere – mein absoluter Einkaufstipp für jeden USA Besuch sich mit Portionieren in unterschiedlicher Größe einzudecken- und noch kurz etwas glatt gestrichen und mein Tischgrill hatte locker platz für 10 kleine Pancakes. Frühstück im Handumdrehen

Mohn Pancakes via lunchforoneWeitere Pancakes Rezepte: Buttermilch PancakesZitronen Pancakesvegane Pancakes mit Buchweizen und Banane,Winterliche Pancakes mit Äpfeln

Mohn Pancakes mit Zwetschenkompott
 
Author:
Zutaten:
  • 2 Eier, Klasse L
  • 120 g Mehl, Typ 405
  • ¼ Tl. Backpulver
  • ¼ Tl. Backsoda
  • ½ Tl. Salz
  • 250 g Ricotta
  • 2 Tl. Zucker
  • 5 Tl. Mohn
  • Kokosnussöl
  • 250 g Zwetschgen
  • 4 El. Portwein
  • 2 Tl. Zucker
  • ½ Tl. Zimt, gemahlen
Zubereitung:
  1. Die Eier trennen, das Eiweiss steif schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver, Backsoda, Mohn und Salz vermischen.
  2. Zur Mehlmischung die Eigelb, Ricotta, Zucker, Abrieb einer Zitrone hinzugeben und verrühren. Nun vorsichtig das Eiweiss unterheben.
  3. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen, je nach gewünschtem Durchmesser zwischen 2-3 Tl. des Teigs in die Pfanne geben und leicht verteilen. Von beiden Seiten für rund 2 Minuten backen.
  4. Tipp: Alternativ lassen sich die Pancakes auch auf eine glatten Grillplatte braten
  5. Für das Zwetschgenkompott die Zwetschgen waschen, halbieren, den Kern entfernen und erneut halbieren. In einem Topf mit dem Portwein, Zucker sowie Zimt geben, verrühren und für rund 10 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein

Rate this recipe: